CDU Hünfelden hat neuen Vorstand

Theodor Merkel steht jetzt an der Spitze des CDU-Gemeindeverbandes Hünfelden. Er wurde in der Mitgliederversammlung am 17.11.2017 in das Amt des ersten Vorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreterin ist Verena Schmidt-Schermuly und sein Stellvertreter Joachim Veyhelmann. Neuer Schriftführer ist jetzt Günter Foth. Thomas Dombach wird auch in Zukunft die Kasse des Gemeindeverbandes führen. Als Beisitzerin wird Astrid Stähler-Becker und als Beisitzer Ernst-Ludwig Schmidt und Jürgen Dexheimer dem Vorstand angehören.

Nach der Eröffnung Sitzung durch Herrn Günter Foth wurde Herr Joachim Veyhelmann als Sitzungsleiter gewählt.

Herr Foth berichtete in seiner Funktion als Vorsitzender des Gemeindeverbandes und als Fraktionsvorsitzender der Versammlung.

Wichtigstes Thema des Gemeindeverbandes war die Bundestagswahl 2017. Hier hätte man sich doch ein besseres Ergebnis gewünscht. Sowohl bei der Direktwahl des Kandidaten als auch bei der Listenwahl mussten Verluste zur letzten Wahl hingenommen werden. Diese vielen in der Größe des Bundesdurchschnittes aus.

Die Fraktion hatte im letzten Jahr mehrere Themen auf Gemeindeebene zu behandeln. Dies waren unter anderem die Windkraft im Wald, Übernahme der Kindertagesstätte in Heringen, Bebauungspläne im gesamten Bereich Hünfelden um nur einige Themen zu nennen.

Nach dem Bericht des Schatzmeisters Thomas Dombach und der Aussprache zu den Berichten wurde der alte Vorstand einstimmig entlastet.

Nach der Neuwahl des Vorstandes wurde noch auf folgende Veranstaltungen hingewiesen. Neujahrsempfang am 19. Januar 2019 in der Erich-Valeske-Halle in Mensfelden. Hier wird Herr Dirk Metz der Gastredner sein. Das traditionelle Heringsessen ist am 18. Februar in Heringen in der Halle des TSV Heringen.

News

CDU Hünfelden hat neuen Vorstand

Theodor Merkel steht jetzt an der Spitze des CDU-Gemeindeverbandes Hünfelden. Er wurde in der Mitgliederversammlung am 17.11.2017 in das Amt des ersten Vorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreterin ist Verena Schmidt-Schermuly und sein Stellvertreter Joachim Veyhelmann. Neuer Schriftführer ist jetzt Günter Foth. Thomas Dombach wird auch in Zukunft die Kasse des Gemeindeverbandes führen. Als Beisitzerin wird Astrid Stähler-Becker und als Beisitzer Ernst-Ludwig Schmidt und Jürgen Dexheimer dem Vorstand angehören.

Nach der Eröffnung Sitzung durch Herrn Günter Foth wurde Herr Joachim Veyhelmann als Sitzungsleiter gewählt.

Herr Foth berichtete in seiner Funktion als Vorsitzender des Gemeindeverbandes und als Fraktionsvorsitzender der Versammlung.

Wichtigstes Thema des Gemeindeverbandes war die Bundestagswahl 2017. Hier hätte man sich doch ein besseres Ergebnis gewünscht. Sowohl bei der Direktwahl des Kandidaten als auch bei der Listenwahl mussten Verluste zur letzten Wahl hingenommen werden. Diese vielen in der Größe des Bundesdurchschnittes aus.

Die Fraktion hatte im letzten Jahr mehrere Themen auf Gemeindeebene zu behandeln. Dies waren unter anderem die Windkraft im Wald, Übernahme der Kindertagesstätte in Heringen, Bebauungspläne im gesamten Bereich Hünfelden um nur einige Themen zu nennen.

Nach dem Bericht des Schatzmeisters Thomas Dombach und der Aussprache zu den Berichten wurde der alte Vorstand einstimmig entlastet.

Nach der Neuwahl des Vorstandes wurde noch auf folgende Veranstaltungen hingewiesen. Neujahrsempfang am 19. Januar 2019 in der Erich-Valeske-Halle in Mensfelden. Hier wird Herr Dirk Metz der Gastredner sein. Das traditionelle Heringsessen ist am 18. Februar in Heringen in der Halle des TSV Heringen.